Logo der Kanzlei Dekorationsmotiv Drucklogo

Aktuelle Gerichtsurteile und Hinweise im Mai 2006

Verbraucherrecht

Ebay: „Powerseller“ muss grundsätzlich ein Rücktrittsrecht gewähren

Wer im Internet-Auktionshaus ebay als „Powerseller“ auftritt, muss bei einem Streit um das Vorliegen eines Fernabsatzvertrags beweisen, dass er kein Unternehmer ist.

Diese Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz hat für ebay-Auktionen weitreichende Folgen. Es wird davon ausgegangen, dass ein „Powerseller“ grundsätzlich Unternehmer ist. Damit muss er dem Käufer ein 14-tägiges Widerrufsrecht einräumen, sofern dieser Verbraucher ist. Um diese Pflicht kommt er nur herum, wenn er nachweisen kann, dass er kein Unternehmer ist. Dazu muss er darlegen, dass er keine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit ausübt (OLG Koblenz, 5 U 1145/05).

Aktuelle Gerichtsurteile und Hinweise

Mai 2006

Arbeitsrecht

Baurecht

Familien- und Erbrecht

Mietrecht und Wohnungseigentums recht (WEG)

Verbraucherrecht

Verkehrsrecht

Wirtschaftsrecht

Archiv

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

3712 Urteile vorhanden